Verbände und Stammtische - Berufskraftfahrer Fachwiki

Aus Berufskraftfahrer-Fachwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Home < Verbände und Stammtische

Inhaltsverzeichnis

Verbände und Stammtische

Die Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft (DVWG)

Die Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft (DVWG) ist eine unabhängige und förderal strukturierte gemeinnützige Vereinigung von Verkehrsfachleuten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung. Der Verein arbeitet interdisziplinär und verkehrsträgerübergreifend an Verkehrsproblemen und setzt sich für die dauerhafte Sicherung der Mobilität der Menschen und deren Versorgung ein.

Dabei orientiert sich die DVWG an nachhaltigen Verkehrsentwicklungen. Die Gesellschaft bietet eine neutrale, wissenschaftliche Plattform zur Diskussion bei der Umsetzung von Infrastrukturvorhaben. Sie ist mit ihren deutschlandweit 19 Bezirksvereinigungen und rund 2.700 Einzel- und körperschaftlichen Mitgliedern auf unternationaler, nationaler, regionaler und lokaler Ebene aktiv. Seit mehr als 100 Jahren befasst sich die DVWG mit verkehrswissenschaftlichen Themenstellungen.

Weitere Informationen unter: www.dvwg.de

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V.

Der BGL ist der Spitzenverband für Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung in Deutschland. Der BGL gibt den Unternehmern die Chance, die Verbandspolitik und das Verbandsangebot in den Landesverbänden und im Spitzenverband, auf Mitgliederversammlungen, in Vorständen, im Präsidium, in den Ausschüssen und in Arbeitskreisen zu bestimmen.

Er vertritt rund 10.500 Betriebe aus den genannten Bereichen: 10.500 Unternehmer und bietet Information, Dienstleistung und Interessenvertretung aus einer Hand. Dafür wird jeweils ein Verbindungsbüro vor Ort tätig, das den Informationsaustausch gewährleistet. Die Dienstleistungszentrale des Verbands arbeitet in Frankfurt. Dort arbeiten rund 40 Mitarbeiter in u.a. 8 Fachabteilungen, daneben jeweils 2 Mitarbeiter in den Büros in Berlin und Brüssel.

Das ehrenamtliche BGL-Präsidium unter Vorsitz von Präsident Hermann Grewer führt die Beschlüsse des Vorstandes und der Mitgliederversammlung aus und überwacht die Geschäfte des BGL. Für die ordnungsgemäße Durchführung der laufenden Geschäfte sind der Hauptgeschäftsführer, Professor Dr. Karlheinz Schmidt, und sein Team verantwortlich.

Weitere Informationen unter: www.bgl-ev.de

Deutscher Berufskraftfahrerverband e.V.

Der Deutsche Berufskraftfahrerverband e.V. wurde von Berufskraftfahrern geschaffen und wird ehrenamtlich geleitet. Er vertritt die Interessen der Berufskraftfahrer bis in die höchsten Gremien. Der Verein will die Probleme der Fahrer vor der Wirtschaft und der Regierung Deutschlands ansprechen, lindern und wo möglich beseitigen. Es geht den Mitgliedern auch um eine Aufwertung des Berufskraftfahrers in der Gesellschaft. Sozialen Härtefällen kann im Verein durch ein Kameradschafts-Hilfswerk Hilfe angeboten werden. Der Verein ist Regional noch stark eingegrenzt und recht klein. Er ist in den Orten Deggendorf, Vilshofen , Zwiesel, Landau, Neuötting, Regen im Bayrischen Wald vertreten.

Weitere Informationen unter: www.berufskraftfahrer-online.de

Fachverband Güterkraftverkehr und Logistik Hessen e.V. und Landesverband Hessischer Omnibusunternehmer e.V.

Die zwei Vereine vertreten die Interessen von Güterkraftverkehrsunternehmen und Busunternehmen in Hessen in allen Fragen der Verkehrs- und Gewerbepolitik. Bei arbeits- und sozialrechtlichen Problemen und Rechtsfällen erfolgt Hilfe durch die Vereinigung des Verkehrsgewerbes in Hessen e.V. Dafür werden den Mitgliedern wichtige Informationen zur Verfügung gestellt. Arbeitskreise sorgen für die Strukturierung der unternehmerischen Gemeinschaft. Publiziert wird eine Zeitschrift: „Hessischer Verkehrsspiegel“

Weitere Informationen unter: www.ausbildungsinitiative-berufskraftfahrer.de/fachverband

Verband der Baden-Württembergischen Omnibusunternehmer e. V. und Interessengemeinschaft des Personenverkehrsgewerbes in Baden-Württemberg und combus Competence Mensch und Bus GmbH

Ein sehr aktiver Verband, der sich aktiv für seine Mitglieder einsetzt. Dabei arbeitet er mit der Interessensgemeinschaft im Bereich Personentransport zusammen, die Serviceleistungen wie Schülerbeförderungskostenabrechnung, Warenverkauf, Versicherungsdienst und Umsatzsteuer-Clearing anbietet. Die dritte Komponente ist der combus Competence Mensch und Bus GmbH, der sich mit Aus- und Weiterbildung befasst.

Weitere Informationen unter: www.wbo.de

Internetzeitschrift „Transport und Logistik Unternehmen“

Sehr informative kostenpflichtige Seite. Sie wird gestaltet vom Verlag BWR-Media.

Weitere Informationen unter: www.logistikunternehmen.org

Meine Werkzeuge