Bremssysteme - Berufskraftfahrer Fachwiki

Aus Berufskraftfahrer-Fachwiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Home < Bremssysteme

Bremssysteme

Bremsassistent (BAS)

Der Bremsassistent ist ein Sicherheitssystem in Kraftfahrzeugen, das dafür sorgt, dass bei einer Gefahrenbremsung sofort der maximale Bremsdruck aufgebaut wird, um den Bremsweg deutlich zu verkürzen. Im Zusammenspiel mit Antiblockiersystem und elektronischem Stabilitätsprogramm wird dabei das Blockieren der Räder verhindert. Dieses Assistenzsystem wurde entwickelt, weil eine Vielzahl von Fahrern in einer Gefahrensituation nicht kräftig genug das Bremspedal betätigen.

Dauerbremse

Die Dauerbremsanlage (dritte Bremse) hat die Aufgabe, als verschleißfreie Zusatzbremse die Betriebsbremse bei Dauerbeanspruchung zu entlasten. Sie ermöglicht einen längeren Bremsbetrieb ohne zu überhitzen oder an Bremsleistung zu verlieren. Damit schonen sie die Betriebsbremsanlage und senken die Wartungs- und Reparaturkosten Die Dauerbremse soll ein voll beladenes Fahrzeug bei einem Gefälle von 7% und einer Länge von 6 km auf einer Dauergeschwindigkeit von 30 km/h halten.

Unterschieden werden die Dauerbremsen in Motorbremssysteme und Retarder.

Meine Werkzeuge